Zurück zur Startseite
Zwischenprüfung

Das Wort kennt man aus dem schulischen Bereich oder überall dort, wo Wissen und Können reproduzierbar assembliert wird. Der Meister wollte gestern eigentlich gerne wissen, wie es um die Abrufbereitschaft diverser Lieder bestellt ist, was sich jedoch angesichts der etwas gelichteten Reihen als quasi undurchführbar erwies. Also blieb nur die Flucht nach vorne" in Form von "alten Kamellen", um mal eine Formulierung aus jüngster Vergangenheit aufzugreifen, sinngemäß… Aber zunächst wurde rekapituliert:

I just want to know you
Let us be thankful
In the presence of the Lord
For the rest of my life
Blessed be his name
Shower of love
Restore my soul

Und dann dies, "wo wir gerade mal das Buch zur Hand haben, auch schon 40 Jahre her"…:

Bring it all before the throne
Nobody like Jesus
Sing Halleluja
I'm gonna keep on singing
Heavenly love

Natürlich waren das keine 40 Jahre, auch keine 4, aber die Lieder lagen noch gut im Maul und weil wir in Rudersdorf das Problem haben, dort eigentlich schon alles gesungen zu haben, kann man gerne auch mal ins Archiv packen. Es gab nur tonal einige Probleme, wobei der Meister ausdrücklich betonte: "Ich habe es nicht höher gemacht in der Zwischenzeit!" Da wird sich wohl die Entkräftung der Grippe-Saison bemerkbar gemacht haben. Im Mai wird das gewiss alles vergessen sein… ;-)

Wir sehen uns wieder zur Probe am 19. April um 20:00 Uhr im Gemeindehaus St.-Johann-Straße. Bis dahin – schöne Ferien…!

Hans-Martin Wahler

23.03.2018
Alle Seiten im Überblick:
Startseite

Informationen


Aktuelles
Termine

Konzerte


Songs
Presse

Impressum

Kontakt